Richtungsweisende Keynotes erfolgreicher Unternehmenslenker*innen am 25. Juni on Stage

In Darmstadt erwarten Sie impulsstarke BestPractice Cases zu den folgenden Fokusthemen. Diskutieren Sie mit internationalen Expert*innen in exklusivem Rahmen und profitieren Sie am Ende eines aufschlussreichen Kongresstags von vertiefenden Gesprächen bei unserem Get-together.

End 2 End denken – Wie Operational Excellence in der Ära 2024 funktioniert

Geopolitische Zusammenhänge verstehen – Worauf fokussieren, wo Wertschöpfung generieren, wie handeln

Resilienz schaffen – Wie Supply Chain Network Management die Circular Economy unterstützt

Digitalisierung treiben – Wie denken und agieren Technologie Innovatoren & KI-Pioniere

Performance steigern – Warum Selbstdisruption neue Kosten- & Effizienzpotenziale generieren kann

Leadership wirksam machen – Wie wir Hochleistungsorganisationen in Zeiten der neuen Generationen & Ingenieursmangel zum Erfolg führen

Agenda KongressTAg 25. Juni 2024

bis 08.15 Uhr – Check-in

08.45 Uhr – Opening

Wilhelm Goschy | CEO, STAUFEN.AG

09.00 Uhr – End2End Denken.
Wie funktioniert Operational Excellence in der Ära 2024 – Resilienz & Hochleistung in End2End Prozessen

Prof. Joachim Metternich | Institutsleiter, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen PTW, TU Darmstadt

  • Material- und Infofluss betrachten 
  • Zeitfresser in der Auftragsabwicklung eliminieren 
  • Den Wertstrom schützen: 100% Machbarkeit sicherstellen 

09.30 Uhr – GEOPOLITISCHE ZUSAMMENHÄNGE VERSTEHEN. 
Deutschland 2024 – Ist die deutsche Wirtschaft fit für die globalen Herausforderungen? 

Prof. Dr. Dr. h. c. Lars P. Feld | Ehem. Vorsitzender der Wirtschaftsweisen, Direktor Walter Eucken Institut, Experte für Finanzwissenschaften, Wirtschaft & Politik

  • Energiekosten, Steuern, Bürokratie: Droht ein Exodus deutscher Unternehmen?
  • Macht Wohlstand träge? Geht uns der Pioniergeist aus?
  • Wie muss sich der Mittelstand jetzt aufstellen, um im internationalen Wettbewerb mithalten zu können?
  • Was muss die Politik tun, um wettbewerbsfähige Industrien in Deutschland zu erhalten?

10.15 Uhr – PERFORMANCE STEIGERN.
Zwischen Unfreeze und Refreeze – Wo befindet sich die Automobilindustrie im Transformationsprozess

Dr. Marcus Ewig | Geschäftsführender Direktor, Rhenus Automotive SE

  • Praktische Erfahrungen eines Insiders aus der Closed-Loop-Betrachtungen des Transformationsprozesses
  • Neuen Geschäftsmodelle verbunden mit der Transformation und der steinige Weg der Realisierung
  • Risiken bedingt durch die Vernachlässigung von Kunde, Markt und Internationalisierung

10.50 Uhr – ZWISCHENTÖNE. KAFFEEPAUSE.

11.20 Uhr – RESILIENZ SCHAFFEN. 
Supply Chain Resilienz in Anbetracht globaler Disruptionen  

Dr. Mark Hiller | Chief Executive Officer, RECARO Holding GmbH

  • Partnerschaften und Zusammenarbeit: Aufbau enger Partnerschaften mit Lieferanten und Logistikdienstleistern
  • Global Footprint: Lokale Supply Chain und Flexibilität
  • Risikobewertung: Identifikation potenzieller Risikofaktoren

11.55 Uhr – DIGITALISIERUNG TREIBEN
Wie denken und agieren Technologie Innovatoren & KI-Pioniere

Max Schlensag | CEO & Founder, Startup-Gründer, Futurised GmbH (Vom Big-Deal zum Top-Shot der Höhle der Löwen 2023)

  • Zukunft Gestalten mit KI: Der Futurised Weg, die Welt der Geschäftsprozesse zu revolutionieren
  • Dialoge mit der Zukunft: Wie KI die Sprache des Geschäfts verändert
  • Von Daten zu Entscheidungen: KI als Wegbereiter für die nächste Generation der Geschäftsintelligenz

12.30 Uhr – MUTMACHER FINDEN
No Limits – wie schaffe ich mein Ziel

Joey Kelly | Extremsportler, Ironman-Rekordhalter, Unternehmer und Musiker

  • Lebens- und Schaffenswege am Scheidepunkt – vom Musiker zum Unternehmer und Ausdauersportler
  • Gewinnen und Verlieren – die Motivation, immer weiterzumachen
  • Wenn Du alles gibst, kann Dir niemand was vorwerfen – verfolge deine Ziele konsequent mit Ausdauer, Wille und Leidenschaft

13.15 Uhr – GENUSSMOMENTE. MITTAGSPAUSE.

14.30 – 17.00 Uhr – 4 PARALLELE BREAKOUTS – SIE HABEN DIE WAHL > > > > >

14.30 Uhr – KURZIMPULS Ihrer Moderatoren

Leitung: Dr. Björn Falk | Principal, STAUFEN.AG

14.45 Uhr – Aufbau resilienter und nachhaltiger Lieferketten im Mittelstand 

Thomas Kreuzer | Director Strategy & Transformation Supply Chain, Balluff GmbH

  • Vom „Global Feeder“-Konzept hin zu Regionalisierung in den Vertriebsregionen
  • Standortsuche und Aufbau eines neuen Werkes in Mexico
  • Ansätze zur Stärkung der Nachhaltigkeit in einer globalen Supply Chain

15.10 Uhr – Digitale und ganzheitliche Ausrichtung eines Geschäftsmodells entlang der Wertschöpfungskette

Martin Wild | CEO & Co-Founder, Organic Garden AG; Business Angel, Investor 

  • Ernährungskonzepte der Großverpflegung als beutender Hebel in der Ernährungswende 
  • Acceleratoren der Zusammenarbeit – Digitalisierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette 
  • Blaupause des Umdenkens – Erfolgreiche Ausrichtung eines Geschäftsmodells auf gesellschaftliche Trends und wirtschaftliche Zukunftsthemen 

15.35 Uhr – Nordstern nachhaltige Fabrik – Gemeinsam mit kontinuierlicher Verbesserung zum Erfolg

Ralf Mitterer | Location Manager, ifm efector s.r.l. – Fabrik des Jahres 2023

  • Das Geschäft beherrschen – Daten und Prozesse fest im Griff 
  • Das große ganze Gesamtkonzept verstehen – denn Erfolg bedeutet mehr als gute Prozesse 
  • Die zukunftsfähige Fabrik ins Tun bringen – Performance steigern, Führung wirksam machen 
  • Den Nordstern erreichen – wie die nachhaltige Fabrik gelingt 

16.00  Uhr – FISHBOWL

Crossroads: Brauchen wir neue Wege des Wirtschaftens?

14.30 Uhr – KURZIMPULS Ihrer Moderatoren

Leitung: Dr. Michael Feldmeth | Principal, STAUFEN.AG & Marcel Richard | Partner, STAUFEN.AG

14.45 Uhr – Gemeinsam Betriebsqualität steigern – Vorschläge von Mensch und Maschine zur Optimierung des Betriebsablaufes über EINE Schnittstelle synchronisieren

  • Kapazitätsoptimaler, diskriminierungsfreier und sicherer Betrieb einer existierenden Schieneninfrastruktur
  • Neu- und Umdisponierung im laufenden Betrieb
  • Vereinigung manueller Eingaben und automatisierter Systeme unterschiedlichster Stakeholder
  • Vollste Transparenzschaffung, vor Treffen von Entscheidungen

Dr. Matthias Lein | CTO, Alexander Thamm GmbH
Dr. Hendrik Stange | Project Owner, DB InfraGO AG

Portrait Manuela Mayer

15.10 Uhr – Spiel mir das Lied vom Tod – Was Wirtschaft und öffentliche Verwaltung in der digitalen Transformation voneinander lernen können

Manuela Meyer | Head of Digitalization & IT, Hightech-Standort Jena, Carl Zeiss AG  

  • Vorteil statt Vorurteil – wie Cross Business Learning erfolgreich gelingen kann 
  • Von der Nadel im Heuhaufen bis zum Mammut in Scheiben – kreativ mit Regulierungen und Hindernissen umgehen 
  • Digitalisierung vs. digitale Transformation – einfach mal machen oder langfristige Strategie-Entwicklung?

15.35 Uhr – Prozessorientiert digitalisieren! – Challenges & Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum digitalen Vorreiter

Nick Hertel | Abteilungsleiter Mercedes-Benz Produktionssystem PKW, Mercedes-Benz AG

  • Was steht hinter prozessorientierter Digitalisierung im Kontext von Lean-Umsetzungen?
  • Welche Erfolgsfaktoren sind maßgeblich für den Erfolg?
  • Welche Herausforderungen ergeben sich für die Organisation im Allgemeinen und Führung im Speziellen?

16.00 Uhr – FISHBOWL

Digitale Optimisten: Smarte Organisationsansätze und wie wir sie erfolgreich machen

14:30 Uhr – KURZIMPULS Ihrer Moderatoren

Leitung: Christine Füssel | Senior Expert, STAUFEN.AG & Rainer Völker | Partner, STAUFEN.AG

14.50 Uhr – Grenzen verschieben! – Warum Superlative in Zeiten von Klimawandel & Nachhaltigkeit noch zeitgemäß sind 

Dr. Christian Oberwinkler | Chief Technology Officer, Kässbohrer Geländefahrzeug AG

  • Wie passen Klimawandel und Nachhaltigkeit im Wintersport zusammen? 
  • Wie Klimawandel und Nachhaltigkeit die Grenzen verschieben                                  
  • Wie Innovationen die Grenzen verschieben 

15.25 Uhr – Selbstdisruption prozessual, strukturell, kulturell und personell – Denn alles, was sich lohnt zu tun, lohnt sich gut zu tun 

Christian Scheller | CEO, DILO Armaturen und Anlagen GmbH 

  • Unternehmensführung im Angesicht des Untergangs – ungewohnte Freiheiten vom Veränderungsdruck zur Marktführerschaft  
  •  Wachstum, ohne zu wachsen – neue Qualitäten schaffen neue Quantitäten  
  •  Von der „Ich-Transformation“ zur „Wir-Transformation“ und zurück – wie Veränderung prozessual, strukturell, kulturell und personell gelingt 

Hier gelangen Sie zu dem Fachartikel über DILO: DILO – Selbstdisruption

16:00 Uhr – FISHBOWL

Zeitgeister: Den Druck zum Anschub machen

14.30 Uhr – KURZIMPULS Ihrer Moderatoren

Leitung: Eric Timmer | Senior Expert, STAUFEN.AG & Guido Gratza | Partner, STAUFEN.AG

14.45 Uhr – Von ,for Profit‘ zu ,Profit for‘ – Wie eine echte Veränderung in produzierenden Unternehmen gelingt

Dr. Rawina Benoit | Plant Director, Henkel AG & Co. KGaA; CAPITAL Top40u40; Handelsblatt Vordenkerin

  • Eine starke und klare Organisationsstruktur als Basis für Veränderung
  • Wie Ownership erzeugt wird – vom Shopfloor bis zum Leadership
  • Mit Konsistenz und Konsequenz zum nachhaltigen Erfolg 

15.10 Uhr – Keine Angst vor Machtverlust – Wie neue Führungsdenke im Organisationsmodell Platz findet

Tobias Kehrer | Geschäftsführer, Carl Stahl GmbH

Falk Hieber | Bereichsleitung Organisationsentwicklung, Carl Stahl GmbH

  • Matchmaking ohne Schulterklappen – die richtigen Köpfe zu den richtigen Themen zusammenbringen
  • Innovation kostet, oder? – Mut zum zeitverzögerten ROI
  • In die Umsetzung – wie Change-Logik organisiert und gruppenintern finanziert wird
  • Richtung Zukunft – vom „Run the Business“ zum „Change the Business”

15.35 Uhr – Shopfloor Management: Vom Chaos zum Chor – Wie man eine Produktion mit Präsenz und Papier revolutioniert 

Andreas Buchner | Manager Production, LIEBHERR Hausgeräte Lienz GmbH 

  • Führung vor Ort: Die Bedeutung von Präsenz und analogen Methoden
  • Pilotbereiche als Katalysator für Veränderung: Kaskadierende Einführung und Skalierung
  • Iteratives Vorgehen unter Einbindung der Betroffenen: Ein Weg zu nachhaltigem Erfolg

16.00  Uhr – FISHBOWL 

Theaterkritik: Nicht panisch, sondern fleißig werden auf der Unternehmensbühne (LEADERSHIP)

17.00 Uhr – ZWISCHENTÖNE. KAFFEEPAUSE.

17.30 Uhr – LEADERSHIP WIRKSAM MACHEN
Logistische Meisterleistung: So führen wir Hochleistungsorganisationen zum Erfolg  

Martin Andersen | Country Director Mitteleuropa, Amazon Logistics 

  • Alles eine Frage der People-Centricity – zwischen Fluktuation, neuen Generationen und Jobs mit Perspektive 
  • Warum wir Leader brauchen – Sustainable Leadership als Invest in die Organisationszukunft 
  • Learn and be curious – für Leader ist der Lernprozess nie zu Ende  
  • Vom Paketband zur erfolgreichen On-Time Delivery – was wir alle von der Paket-Logistik lernen können 

18.00 Uhr – LEICHTIGKEIT GEWINNEN
Frustschutzmittel – Aus dem Wartezimmer des Lebens. Oder: Wie Sie es schaffen alles halb so schlimm oder doppelt so gut zu finden

Dr. Roman Szeliga | D-A-CH Humorexperte Nr. 1, Facharzt für Innere Medizin & Mitgründer der CliniClowns

  • Für die Gesellschaft: Vom Moll ins Dur! Hirn mit Herz hat Hand und Fuß
  • Für’s Miteinander: Perspektivenwechsel für mehr Herzschlagqualität! Wertschätzung vor Wertschöpfung
  • Für Dich selbst: Leichtigkeit im Hamsterrad, und ob das geht! Mit Humor neue Türen öffnen

18:45 Uhr – Closing

Janice Köser | Manager Academy, STAUFEN.AG

Ab 19:00 Uhr – WINE & TALK. EIN SOMMERMÄRCHEN.

Im Anschluss an das Programm laden wir ein zum gemeinsamen Get-Together und Einläuten des anstehenden Workshoptags. Auch die Fußball-EM 2024 erwartet Sie mit dem 3. Spieltag der Gruppenphase. Gut Schuss!

Jetzt Ticket sichern

Zur Anmeldung
Staufen Back To Top Button